Herzlich willkommen auf dem Atlas Reisen Blog!

Hier finden Sie eine Auswahl von spannenden und nützlichen Beiträgen zu den Themen Reisen, Ferien und Freizeit. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der Reisebranche und lassen Sie sich auf unserem Blog für Ihre nächste Reise inspirieren!

Studienreise Russland 2021 - Russland während Covid-19 berreisen

Mitte Mai durfte ich mit einer kleinen Gruppe von Reiseprofis zusammen die russischen Metropolen St. Petersburg und Moskau bereisen. Warum gerade jetzt nach Russland? Was erwartet einen da? Die Antworten dazu und vieles mehr erfahren Sie in diesem Reisebericht.

Einreisen nach Russland - wie funktioniert das während der Coronakrise?

Immer wieder wurden wir auf dieser Reise gefragt: „Wie habt Ihr es geschafft hierherzukommen? Das war doch bestimmt sehr schwierig…“ Und immer wieder lautete unsere Antwort gleich: „Nein, überhaupt nicht!“
Für eine Reise nach Russland ist ein Visum nötig, welches Sie bequem bei unserem Visaservice www.visarussland.ch einholen können. Dazu kommt ein PCR-Test, der bei Einreise nicht mehr als 72 Stunden zurückliegen darf. Aktuell ist zu beachten, dass der Flug direkt von der Schweiz nach Russland führen muss, Umsteigen im Ausland ist also nicht erlaubt. Dies ist jedoch mit den regelmässigen Verbindungen der Swiss nach Moskau kein Problem. Von dort aus kann man dann mit Siberian Airlines jede Ecke Russlands erreichen.
So flogen auch wir zuerst nach Moskau und anschliessend weiter nach St. Petersburg.

Wie finde ich die perfekte Unterkunft in Russland?

Für jeden Geldbeutel und jeden Geschmack lässt sich eine Unterkunft finden. Wir haben uns einige Häuser angesehen, alle zentral und empfehlenswert. Wenn Sie verspielten Charme mögen, dann sind Sie in St. Petersburg in einem der Boutiquehotels bestens aufgehoben. Für Liebhaber des imperialen Chics gibt es die traditionellen Hotels Astoria und Europe. Wenn Sie aber auf digitale Gadgets stehen, dann steigen Sie unbedingt im Hotel Lotte ab. In Moskau lädt in bester Lage mit Sicht auf den Kreml das Baltschug Kempinski zum Relaxen ein, oder im absoluten Zentrum das Ritz-Carlton mit seiner umwerfenden Dachterrasse. Ein super Preis-Leistungsverhältnis bieten die Marriott Courtyard Hotels oder das Novotel, alle in guter Lage.

Russland - ein Land mit einer unglaublichen Kultur

Für Kulturinteressierte ist Russland ein wahres Mekka. Vorallem das „Venedig des Nordens“ St. Petersburg lässt einem auf Schritt und Tritt die bewegte Geschichte miterleben.
Zaristischer Glanz und zahllose Kunstwerke erwarten Sie im ehemaligen Winterpalast Eremitage, mitten im Zentrum. Vor den Toren der Stadt liegen die Sommerresidenzen Peterhof (besonders reizvoll per Tragflügel-Boot zu erreichen) und der Katharinenpalast, beide mit wundervollen Parkanlagen. Erleben Sie den Ursprung von St. Petersburg in der Peter-Paul-Festung, und staunen Sie in der Isaaks-Kathedrale. Ein Besuch in der verspielten Blutskirche mit ihren prachtvollen Mosaiken darf auf keinen Fall fehlen.
Doch auch Moskau muss sich nicht verstecken. Hier ist natürlich der Kreml mit seinen Kathedralen ein Muss, sowie der Rote Platz mit der ikonischen Basilius-Kirche. Man kann durch liebevoll dekorierte Fussgängerpassagen schlendern, oder sich die Geschichte der Raumfahrt im Kosmonautenmuseum zu Gemüte führen. Die Hauptstadt beeindruckt mit den 7 Stalin-Hochhäusern im Zuckerbäckerstil, modernsten Skyscrapern in Moskau City, aber genauso auch mit kleinen Kirchen und grünen Oasen mitten in der Stadt.
In Russland finden Sie auch zwei der besten Theater auf der ganzen Welt: das Marinsky-Theater in St. Petersburg und das Bolshoi Theater in Moskau. Opernvorstellungen erster Klasse vermögen jeden Kenner zu begeistern, und die russische Ballettkunst ist sowieso weltweit einzigartig. Ich durfte in jedem der Theater eine Ballettaufführung besuchen und war von der Qualität und dem ganzen Ambiente begeistert.

29427154618_faccdd1424_c

Kultur trifft auf modernen Lifestyle

Wenn’s dann doch mal genug der Kultur ist, können Sie sich auch einfach durch die Strassen treiben lassen. An jeder Ecke laden schöne Häuser und Paläste zum Staunen oder Parks zum Flanieren ein. Auch Shopaholics werden bestimmt glücklich werden, hier finden Sie alles, was das Herz begehrt. Für Souvenirkäufe empfehle ich den Markt „Izmailovo“ in Moskau, hier gibt es alles, von den traditionellen Matrioshkas über Schals bis zu herrschaftlichem Porzellan für wenig Geld.

St. Petersburgs reizvolle Lage an der Newa und die zahlreichen Wasserstrassen entfalten ihren ganz besonderen Charme. Eine Boots-Fahrt auf den Kanälen ist vorallem abends mit den herrlichen Illuminationen ein unvergessliches Erlebnis. In Moskau sollte unbedingt eine Kreuzfahrt auf der Moskva auf dem Programm stehen. Drinnen kann man fein dinieren, während draussen die beleuchteten Sehenswürdigkeiten an einem vorbeiziehen.
In St. Petersburg sind ausserdem die weissen Nächte ab Ende Mai bis Anfang Juli ein besonderes Erlebnis. Im Dämmerlicht pulsiert die Stadt und geht niemals schlafen. Lassen Sie sich einfach treiben, geniessen Sie Strassenkonzerte, die Brückenöffnungen und die pure Lebensfreude der Russen.

Essen und trinken in Russland - Genuss pur!

Ob russische Hausmannskost, trendige Bar oder japanische Gourmetküche auf höchstem Niveau, hier findet jeder etwas für seinen persönlichen Geschmack.
Das Café Pushkin in Moskau punktet mit russischer Küche und gemütlichem Ambiente, man wähnt sich in einer Wohnstube. Das Restaurant Ginza bei der Peter-Paul-Festung in St. Petersburg bietet dafür einen tollen Ausblick auf die Stadt und feinste georgische Spezialitäten. Ob einheimische oder internationale Küche, wir wurden während der 7 Tage wirklich richtig verwöhnt. Liebevolle Präsentation und bester Service tragen das ihre dazu bei, dass der Restaurantbesuch zu einem tollen Erlebnis wird.
Werfen Sie die alten Vorurteile über Bord, und tauchen Sie ein in die äusserst lebendige Gastroszene Russlands.

Von St. Petersburg nach Moskau in 4 Stunden

Von Stadtzentrum zu Stadtzentrum reisten wir äusserst bequem im Hochgeschwindigkeitszug Sapsan. Während draussen die Landschaft zum Teil mit 220 km/h vorbeiflog, konnten wir es uns gemütlich machen. Als der kleine Hunger kam, studierten wir die Speisekarte auf der Sapsan-Website und bestellten Getränke und Snacks an unseren Platz. Toller Service, pünktliche Ankunft, was will man mehr?

moskau-stadtzentrum

Russland bereisen ohne Russischkenntnisse?

In den beiden Metropolen werden Sie immer jemanden finden, der Englisch spricht. Mittlerweilen ist auch die Metro zweisprachig beschriftet. Wenn Sie aber die russische Sprache reizt, dann machen Sie doch wie wir einen Crashkurs bei der renommierten Sprachschule Liden & Denz. Ob online oder direkt vor Ort, Russisch lernen macht viel Spass! Und schon mit ein paar Brocken werden sich Ihnen ganz neue Türen öffnen. Passende Russischkurse finden Sie beispielsweise bei unser Schwesterfirma Linguista Sprachaufenthalte.

Fazit - Russland ist immer eine Reise Wert!

Obwohl es schon meine 4. Reise nach Russland war, habe ich auch diesmal wieder Neues entdeckt. Die Städte sind dauernd im Wandel und können mit jeder anderen Grossstadt dieser Welt mithalten. Mütterchen Russland wächst mir mit jedem Mal noch mehr ans Herz!
Vielen herzlichen Dank an unsere russischen Partner, welche diese tolle Reise ermöglicht haben. Neugierig geworden? Machen Sie sich selbst auf dem Weg! Qualität und Service sind auf sehr hohem Niveau, und mit dem günstigen Rubel-Kurs liegt auch durchaus mal ein 5* Hotel drin. Wer das altehrwürdige St. Petersburg und das quirlige moderne Moskau ohne Massentourismus erleben will, sollte unbedingt jetzt reisen! Kein Schlange stehen bei den Sehenswürdigkeiten und ein warmherziger Empfang sind Ihnen sicher. Ganz in Ruhe vor einem Kunstwerk verweilen, eine Halle der Eremitage für sich alleine haben oder im Bernsteinzimmer staunen, ohne weitergeschoben zu werden…. All dies ist jetzt möglich!
Lassen Sie sich von unseren Experten bei Atlas Reisen beraten, und starten auch Sie schon bald in Ihr russisches Abenteuer.

PHOTO-2021-06-15-13-03-11

Claudia Wegmann, Reise-Expertin Atlas Reisen / MTT

Veröffentlicht am 16. Juni 2021

Ähnliche Artikel

    Neuer Call-to-Action
    Newsletter abonnieren