Herzlich willkommen auf dem Atlas Reisen Blog!

Hier finden Sie eine Auswahl von spannenden und nützlichen Beiträgen zu den Themen Reisen, Ferien und Freizeit. Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der Reisebranche und lassen Sie sich auf unserem Blog für Ihre nächste Reise inspirieren!

Unbekannte Stopps auf der Transsib

Transsib-unbekannte-Stopps

Eine Reise mit der transsibirischen Eisenbahn steht auf der Wunschliste der meisten Reisefans. Die längste Eisenbahnstrecke der Welt beeindruckt durch Superlative aller Art und bringt Sie innerhalb von 8 Tagen 9,289 Kilometer weit. Dabei durchkreuzen Sie acht verschiedene Zeitzonen und erleben spektakuläre Momente in Russland, der Mongolei und China.

Aufgrund ihrer Beliebtheit zieht die Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn jedoch mittlerweile zahlreiche Touristen an. Wenn Sie Russland gerne möglichst authentisch kennenlernen möchten und den einen oder anderen Touristenrummel aus dem Wege gehen wollen, haben wir ein paar Geheimtipps für Sie. Diese versteckten Orte kennen bisher nur die wenigsten Touristen.

Transsib Individualreise – Die beste Kombination

Das Beste bei einer Individualreise mit der Transsib ist Ihre Flexibilität: Sie können sich die Reise genauso zusammenstellen, wie es für Sie am besten passt. Entscheiden Sie selbst, an welchen Stopps Sie aussteigen möchten und wie Sie Ihre Reisehighlights miteinander kombinieren. Sie können zum Beispiel eine Reise machen, bei der Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten mit einbauen und einige unserer Geheimtipps als Ruhepole nutzen. Sie können aber Russland, China und die Mongolei auch abseits von Massentourismus entdecken und Ihre Route an die versteckten Ecken anpassen. Sie haben die Qual der Wahl!

Urban unterwegs – Städte, die Sie unbedingt besuchen sollten

Beijing, Sankt Petersburg und Jekaterinburg – diese drei spannenden Metropolen liegen alle auf der üblichen Reiseroute. Obwohl Sie diese drei Städte auf keinen Fall verpassen sollten, hat die Reise mit der Transsib noch einige weitere Städt(chen) zu bieten.

Vladimir ist eine davon. Die Stadt liegt 190 Kilometer östlich von Moskau und bietet spannende Highlights für Kultur- und Architekturliebhaber. Hier finden Sie so viele historische Gebäude aus dem 12. Jahrhundert wie sonst nirgendwo in Russland. Besonders schön sind das goldene Tor der Stadt im Nordosten Russlands, die Uspenski Kathedrale und die alte Stadtmauer. Vladimir hat ausserdem eine hervorragende Craft Beer Szene.

Wenn Sie sich allerdings mehr für moderne Kunst und Kultur interessieren, dann sollten Sie sichergehen, dass Sie in Perm den Zug verlassen. Hier findet nicht nur das wichtigste Dokumentarfilm-Festival Russlands statt, auch das Perm Museum of Contemporary Art hat sein Zuhause in der russischen Stadt. Auch wenn Sie sich gerne ein Ballett oder eine Oper ansehen möchten, ist Perm definitiv die richtige Wahl. Das Tchaikovsky Theaterhaus ist eines der ältesten Kulturzentren des Landes und bietet ein abwechslungsreiches Programm. Kein Wunder, dass Perm zur drittwichtigsten Ballettstadt Russlands gewählt wurde.


Naturwunder rund um die Transsib

Transsib-Reise-Baikalsee

Der Baikalsee ist zweifelsohne das landschaftliche Juwel einer jeden Reise mit der transsibirischen Eisenbahn. Der grösste See der Welt bietet Ihnen beeindruckende Naturspektakel, ganz egal, ob Sie sich für eine Reise in den Winter- oder Sommermonaten entscheiden. Wenn Sie einer etwas weiteren Anreise nicht abgeneigt sind, dann ist die kleine Stadt Baikalsk die perfekte Wahl für Ihre Reise ins Winter Wonderland Russlands. Während die meisten Touristen in Listvyanka bleiben, bietet Baikalsk Ihnen die Gegend mit dem meisten Schneefall rund um den Baikalsee. Perfekte Voraussetzungen für Ski- und Snowboardfahrer. Sie können ausserdem eine Fahrt mit dem Schneemobil wagen oder beim Fischen im Eis Ihr Glück versuchen.

Unser zweiter Geheimtipp für eine möglichst naturbelassene Baikal-See Erfahrung, ist die Gegend rund um Bukhta Peschanaya. Sie wird auch als die Baikal Riviera beschrieben und steht diesem Namen in nichts nach. An wenigen Orten Russlands können Sie so wunderschöne Sonnenuntergänge erleben. Tiefblaues Wasser, weisse Sandstrände und dichte Nadelwälder – eine aussergewöhnliche Kombination aus nordischer Romantik und Südseefeeling. Hier finden Sie perfekte Bedingungen für Wanderungen und Bootsfahrten.

Wir haben Ihre Vorfreude geweckt und Sie interessieren sich für eine Transsib Reise? Wir bieten verschiedenste Optionen für Individual- und Gruppenreisen und stehen Ihnen bei der Buchung mit Rat und Tat zur Seite.

 

Veröffentlicht am 04. Dezember 2019
Viktoria

Viktoria

Reisebloggerin aus Leidenschaft! Das bin ich. Meinen ersten Sprachaufenthalt verbrachte ich in den USA. Später konnte ich als Teamer auf Jugendsprachreisen in Malta und Brighton arbeiten. Mein Beruf als Spanisch-, Deutsch- und Englischlehrerin hat mich in die verschiedensten Länder in Nord- und Südamerika sowie Europa geführt und mich zu einer begeisterten Bloggerin gemacht.

Ähnliche Artikel

    Neuer Call-to-Action
    Newsletter abonnieren